Strategiespiele im Geschichtsunterricht

Standbild aus Civilisation

Der Leher Bill Mackenty aus Massachusetts, USA fand heraus, dass über 90 Prozent der Schüler seiner Schule regelmäßig am Computer spielen. Er arbeitete das Spiel Strategiespiel Civilization in den Unterricht ein, um die Entwicklung des Römischen Reiches

Die Schüler waren erwartungsgemäß begeistert und hatten auch für die folgenden Stunden ohne Computer einen Zugang zu dem Thema gefunden. Schüler einfach nur eine Stunde pro Woche vor den Computer zu setzen und zu hoffen, dass er sich mehr für den Unterricht begeistert, funktioniere jedoch nicht, so Bill Mackenty.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.