This Spartan Life

spartan_life.jpg
Als Chris Burke rausfand, dass man in der Multiplayer-Welt von Halo auch über Headset mit anderen Spielern auf aller Welt sprechen kann, verwandelte er das Spiel kurzerhand in eine Talkshow.
[vsw id=”rcDYwU0CX2Q” source=”youtube” width=”400″ height=”320″ autoplay=”no”]
So wurden die außerirdischen Spielwelten zu einer Bühne, auf der Chris viele prominente Gäste empfing. Die waren manchmal etwas irritiert, ihren Moderator nur auf dem heimischen Bildschirm gesehen. Und weil Halo ein Ballerspiel ist, brauchten Talkmaster und Gäste Bodyguards, die den unterbrechungsfreien Sendeablauf sicherten.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.