Willkommen im Spieleparadies – Trends und Tendenzen bei Computerspielen

koeln.jpg
Die Veranstaltung der Landesgruppe Nordrhein Westfalen der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur hat sich intensiv mit dem Thema Computerspiele befasst. Die Tagung fand statt am 5. Juni 2009 in Köln
Mit der Veranstaltung wollte die Landesgruppe NRW einen Überblick über neue Trends und Tendenzen auf dem Spielmarkt mit seinen verschiedenen Facetten geben. Wie und nach welchen Kriterien werden neue Spiele entwickelt – zu gesellschaftlich relevanten Themen, zur Förderung der Kreativität oder ganz einfach zum Spaß? Diskutiert wurde aber auch, welche Konsequenzen, Impulse, Herausforderungen sich daraus für das pädagogisches Handeln ergeben.

Das Programm sah Inputs und Diskussionen zu folgenden Themen vor:
Wie Spiele entstehen – Neue Trends und Blick hinter die Kulissen eines Marktführers

Martin Lorber, PR – Director und Jugendschutzbeauftragter, Elektronic Arts, Köln

Wenn Spiele ernst machen – Serious Games zu gesellschaftlich relevanten Themen

Ulrich Wechselberger, Institut für Computervisualistik, Universität Koblenz-Landau

Im Spiel kreativ werden – Creative Gaming als medienpädagogische Chance
Andreas Hedrich , Initiative Creative Gaming, Hamburg

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.