Medienpädagogischer Kongress am 24. und 25. März 2011

Die Initiative Creative Gaming e.V. beteilgte sich an den Vorbereitungen zum Kongress. Im Frühjahr 2009 veröffentlichte die Initiative „Keine Bildung ohne Medien!“ das Medienpädagogische Manifest, das eine nachhaltige und breite Verankerung der Medienpädagogik in allen Bildungsbereichen fordert. Nach dem großen Zuspruch zum Manifest sollten die Konkretisierung der Vorschläge und Forderungen erfolgen und Möglichkeiten der Umsetzung auf dem zweitägigen bundesweiten Kongresses am 24. und 25. März 2011 in Berlin diskutiert werden.

www.keine-bildung-ohne-medien.de

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.