Direct & Defeat

Wie das Echtzeitstrategiespiel “Command & Conquer” zu einem rundenbasiertem Brettspiel werden kann zeigt “Direct & Defeat” eindrucksvoll auf. Grafiken, Spielelemente und Ereignisse erinnern an das Original, wobei das Spiel selbst aber der Grundregel “Fast, Fun & Fluid” treu bleibt. Durch diesen Schwerpunkt auf das Gefühl, spielt es sich im Gegensatz zu anderen, bis ins Detail getreuuen Spielkonvertationen, tatsächlich so wie früher – Es schafft Geschichten.

-Von Marius Mörders, Betreuung: Matthias Löwe und Matthias Krohn [Fh Potsdam]-
Täglich 10.00 bis 21.00 Uhr [play11, Bahnhofspassagen Potsdam, 3.-5. November]

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Einen Kommentar hinterlassen