Marius Mörders: Digital wird zu Real

Samstag, 5. November 15.00 Uhr, play11 Bühne

Marius Mörders studiert an der FH Potsdam Kommunikationsdesign. Medienübergreifende Arbeiten sind seine Stärke, Games und Design seine Leidenschaft. Neben dem Studium arbeitet er als Freelancer und sammelt auf diese Weise seit Anfang 2008 konstant Erfahrungen. In seinem Talk wird er sein Projekt “Direct & Defeat” vorstellen, in dem er aus dem er das Echtzeitstrategiespiel “Command & Conquer” über 7 Monate zu einem rundenbasiertem Brettspiel transformierte.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.