Seminar „Games & Movies“ und Pädagogen-LAN

18. August, 10.00 bis 17.00 Uhr auf der gamescom 2012 in Köln

Fortbildungen für Pädagogen/innen – Probieren, diskutieren und gestalten

Computerspiele eignen sich wunderbar für den Einsatz in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie knüpfen an ihre Interessen an und ermöglichen vielfältige kreative Gestaltungsmöglichkeiten. In diesem Workshop werden Methoden des Einsatzes von Computerspielen in der pädagogischen Praxis vorgestellt, an drei Stationen die Produktion von Spielen und Machinimas erprobt sowie konkrete Projektmöglichkeiten vorgestellt und diskutiert.

Anmeldung:
Per E-Mail an: anmeldung@creative-gaming.eu.
Nach der Anmeldung erhalten Sie weitergehende Informationen.

Die Fortbildung wird veranstaltet von der Initiative Creative Gaming e.V. in Kooperation mit der bpb – Bundeszentrale für politische Bildung, dem Deutschen Multimediapreis – MB21 und dem Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF).

Der „Deutsche Multimediapreis – MB21“ ist ein bundesweiter Medienwettbewerb für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre. Er wird gemeinsam vom Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF) und dem Medienkulturzentrum Dresden ausgerichtet. Gefördert wird MB21 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Landeshauptstadt Dresden sowie weiteren Partnern. Einsendeschluss: 21.09.2012. www.mb21.de

 

Freitag 17. August 2012 14 -19 Uhr Pädagogen-LAN

Die Pädagogen-LAN versteht sich als aktive Medienarbeit mit Erwachsenen zum Thema Computerspiele.
Ziele:

  • Berührungsängste gegenüber neuen Medien abbauen;
  • Orientierungswissen über Computerspiele und Medienkompetenz vermitteln;
  • Motivation und Fähigkeit fördern, sich mit Kindern und Jugendlichen über deren mediales Handeln und die Inhalte von Computerspielen kritisch auseinanderzusetzen;
  • den medienpädagogischen Raum in der Familie, Schule etc. (wieder-)gewinnen.

Inhalt:
Das Seminar stellt das Konzept einer Pädagogen- oder Eltern-LAN vor und empfiehlt es medienpädagogischen Einrichtungen und Kollegen/innen zur eigenen Durchführung.

Anmeldung:
Über das Anmeldeformular auf www.eltern-lan.info.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Kommentarfeld an: „gamescom“. Nach der Anmeldung erhalten Sie dann weitere Informationen.

Die Eltern-LAN wird seit 2008 veranstaltet von spielbar.de, das interaktive Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zum Thema Computerspiele, dem Spieleratgeber-NRW des Vereins ComputerProjekt Köln e.V., Spielraum, Institut zur Förderung von Medienkompetenz an der Fachhochschule Köln, und der Turtle Entertainment, dem Veranstalter der Electronic Sports League. Mit freundlicher Unterstützung von BITKOM – Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V..

Flyer zum download


Teilnahmegebühren und Reisekosten:
Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos, die bpb kann Reisekosten und die Kosten für eine Übernachtung übernehmen bzw. diese entsprechend Ihrer Notwendigkeiten buchen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie nach der Anmeldung. Eintrittskarten für die gamescom werden gestellt.

 

2 Kommentare

  1. […] e.V. bieten mit der Pädagogen-LAN (Infos & Anmeldung) und dem Seminar Games & Movies (Infos & Anmeldung) neue Einblicke in die Gamer-Szene sowie die passenden pädagogischen Konzepte. Die Teilnahme an […]

    Pingback by » gamescom 2012 – Eine Messe für Alle - spielbar.de – Beurteilungen von Computerspielen — 2. August 2012 @ 11:11

  2. Das Games & Movies Seminar war TOP! Ich werde die Tage auf meinem Blog über die Gamescom und das Seminar berichten!

    LG

    Comment by Sebastian Church — 19. August 2012 @ 22:59

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.