Martin Lorber

PR Director und Jugendschutzbeauftragter
Electronic Arts

Martin Lorber arbeitet seit 2004 für Electronic Arts, einem weltweit führenden Hersteller von Computer- und Videospielen. Er ist dort PR Director und Jugendschutzbeauftragter. Seit Oktober 2010 betreibt er den EA Blog für digitale Spielkultur. 2012 wurde er als Experte in die Fachkommission des I-KiZ – Zentrum für Kinderschutz im Internet berufen. Außerdem ist er Mitglied im Kuratorium der Kunsthochschule für Medien Köln und im Advisory Board des Cologne Game Lab der FH Köln. Martin Lorber studierte an der Universität zu Köln Musikwissenschaft, Philosophie und Völkerkunde und absolvierte nach Abschluss seines Studiums ein journalistisches Volontariat beim Süddeutschen Rundfunk Stuttgart.

www.spielkultur.ea.de

Statement:
Kreativität und Innovation sind das Lebenselixier der Gamesbranche. Kein anderes Medium hat das Potenzial der digitalen Spiele, unsere Welt von morgen zu prägen, Menschen zu motivieren, sich anzustrengen und die klassischen Medien zu vitalisieren.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.