Matti Seydel

Foto: Daniel Schröder

Matti Seydel ist 1989, einen Tag vor dem Mauerfall, in Hamburg, geboren worden und lebt seit dem bis heute – vermuten Experten. Seit 2009 geistert der Poet durch die deutsche Slamlandschaft und sucht vergebens nach Menschen die das was er tut interessant finden. Er ist Teil und Mitinitiator von Deutschlands erster Lesebühne für Nerds und wird auf einigen Hamburger Slams inzwischen als Mobiliar abgerechnet

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.