Spielort: Justizvollzugsschule | Datum: Mittwoch, 17.09.2014, 11:15 bis 13:15 Uhr

Workshop 2: Methoden und Hintergründe von Creative Gaming (DE)

Andreas Hedrich und Sofia Kats erläutern die Hintergründe der Initiative Creative Gaming e.V.. Dabei stehen sowohl Methoden als auch aktuelle und erfolgreiche Projekte der medienaktiven Bildungsarbeit im Vordergrund. Wie lassen Computerspiele sich kreativ im Unterricht und in außerschulischen Workshops einbinden?

Der Workshop wird in deutscher und englischer Sprache gehalten.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.