Spielort: Justizvollzugsschule | Datum: Mittwoch, 17.09.2014, 14:15 bis 16:15 Uhr

Workshop 3: Minecraft in der Bildungsarbeit (FI & DE)

Wie lässt sich Minecraft für den Chemie-Unterricht nutzen? Der Uelzener Lehrer Mirek Hancl setzt das Computerspiel regelmäßig zur Veranschaulichung von Lehrinhalten ein und teilt seine Erfahrungen unter anderem auf seinem Blog www.hancl.de. Dabei wird er auch durch das Netzwerk von MinecraftEdu, einer für den Einsatz in der Schule optimierten Version von Minecraft, unterstützt. Einen Einblick in die modifizierte Fassung gibt der aus Finnland stammende Santeri Koivisto, Gründer von MinecraftEdu, der auch von seiner Zusammenarbeit mit Lehrkräften aus ganz Europa berichten wird.

Der Workshop wird in englischer und deutscher Sprache gehalten.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.