Hamburg Animation Jam

Der Hamburg Animation Jam, initiiert von der Handelskammer Hamburg und der animation-school-hamburg, bot am 25. Juni 2014 unterschiedlichen Akteuren der Animations-, Film- und Games-Branche die Möglichkeit, sich zu vernetzen und eigene Produktionen und Arbeitsweisen vor einem Fachpublikum zu präsentieren, um anschließend darüber in den Dialog zu treten.

Auch die Initiative Creative Gaming war vor Ort und gab einen Einblick in Methoden und Formen von Machinima-Produktionen. Dabei ging es nicht nur um das Konzept des kreativen Computerspielens, sondern auch um die Vielfalt von Möglichkeiten der künstlerischen Auseinandersetzung. Der Kurzvortrag endete schließlich mit einem Hinweis auf das diesjährige Festival für kreatives Computerspielen – PLAY14.

Foto: © Ulrich Perrey

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.