Creative Gaming Workshop an der Leuphana Universität Lüneburg

stswil_klasse7_totale02

Am 07. Mai war die Initiative Creative Gaming zum zweiten Mal zu Gast am Arbeitsbereich Berufs- und Wortschaftspädagogik der Leuphana Universität Lüneburg, um einen Workshop für Lehramtsstudierende der Wirtschafts- und Sozialpädagogik an berufsbildenden Schulen zu geben. Einen Tag lang erhielten die Studierenden Einblicke in die vielfältigen Methoden der Initiative sowie in konkrete Anknüpfunksmöglichkeiten für den Unterricht. Von Game Design über Streetgames bis hin zu Let’s Plays entstanden an diesem Tag zahlreiche kreative (Spiel-) Ideen.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.