Game Design beim MINT-Tag

MINT-Tag | Kodu

Am 22. November 2016 fand in ganz Hamburg an vielen Orten der MINT-Tag statt. Auch die Initiative Creative Gaming bot an diesem Tag ein thematisch passendes Angebot an. In Kooperation mit dem Museum für Kunst und Gewerbe und den Bücherhallen Hamburg konnten Jugendliche an einem Game Design Workshop mit Kodu teilnehmen.

Der Workshop selbst begann mit einer Führung durch die beiden Games-Ausstellungen Game Masters und Game Culture Hamburg, bei denen Eindrücke und Spielideen für die spätere Entwicklung gesammelt worden. Nach einem Ortswechsel in die Zentralbibliothek sammelten die Teilnehmenden klassische Bestandteile von Spielen, um anschließend mit der freien Game Design Software Kodu eigene Spiele zu gestalten und programmieren.

Der Tag endete mit einer gemeinsamen Spielrunde, bei der die 16 Teilnehmerinnen und -teilnehmer sich gegenseitig ihre Spielkonzepte vorstellten und diese ausprobieren konnten.

Das Begleitangebot für Schulklassen im Museum für Kunst und Gewerbe findet noch bis April 2017 statt.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.