Lehrerinnenfortbildung Erich Kästner Schule

2017_22_02_lehrerinnenfortbildung erich kästner

Mit der Lehrerin Lena Pintatis ist im 2. Halbjahr des Schuljahres 2016/17 eine Lehrerin der renommierten Erich-Kästner-Schule in Hamburg Farmsen in die unterrichtsbegleitende Lehrerfortbildung der Initiative Creative Gaming eingestiegen. In dem Literaturkurs in der 10. Klasse hat sich Lena Pintatis vorgenommen mit den Schüler/innen die Möglichkeiten des Storytelling in Games und Literatur zu vergleichen und hierzu kreative Prozesse anzustoßen. Der Kurs besuchte u.a. auch die Games-Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg. Anschließend probierten sich die Schüler/innen in der Erstellung alternativen Controler.

Die Fortbildung hat die Lehrerin mit 5 Kolleginnen (Fachgebiete: Mathe, Deutsch, Kunst, Informatik u.a.) wahrgenommen. Am ersten Fortbildungstag am 22.3.2017 gab es eine theoretische Einführung, Beispiele für Methoden und  die Teilnehmerinnen probierten Twine und das Spiel Spiel.

Workshopleitung: andreas Hedrich

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.