Charakter-Design auf Kampnagel – Wenn Bleistiftstriche lebendig werden…

Character Design Kampnagel 2017

Mit 16 Teilnehmer*innen starteten wir in eine intensive Workshop-Woche in der „Probebühne 2“ auf Kampnagel. Innerhalb von fünf Tagen sollten eigene Charaktere ausgedacht, gezeichnet und in ein eigenes Spiel programmiert werden.

Zunächst war zu klären, was Charakter-Design alles beinhaltet. Denn nicht nur das Aussehen einer Figur, sondern auch deren Eigenschaften, Fähigkeiten und Hintergrundgeschichte spielen eine große Rolle. Mit vielen fantasievollen Ideen im Kopf entstanden aus ersten Skizzen schließlich Wissenschaftlerinnen, Waldelben, Assassinen, Pixelfiguren und sogar Pinguine, die alle in ganz unterschiedlichen Welten beheimatet sind.

Wertvolle Tipps zum Zeichnen und Ausarbeiten der Charaktere erhielten die Teilnehmer*innen dabei von Mareike Ottrand, die als Professorin für “Interaktive Illustration und Games” an der HAW Hamburg und als Art Director von Studio Fizbin aus einem großen Erfahrungsschatz schöpfen konnte. Sie zeigte uns, wie man mit einfachen Tricks gute Hände und Nasen zeichnen oder ganz außergewöhnliche Figuren erschaffen kann.

Im nächsten Schritt wurden die handgezeichneten Charaktere fotografiert und sorgfältig mit dem Bildbearbeitungsprogramm “GIMP” freigestellt, um sie schließlich als spielbare Figuren in das Game-Design-Programm “Scratch” zu importieren. Bis zum fertigen Spiel mussten dabei noch viele Fragen geklärt werden: Wie steuere ich meine Figuren und wie animiere ich sie? Was sind die Regeln und das Ziel meines Spiels? Wie sieht das Spielfeld aus und welche Objekte befinden sich darin? Dabei wurde die letzte Frage mit vielen weiteren Zeichnungen von Hintergrundbildern und Gegenständen beantwortet.

Am Freitagnachmittag konnten alle Designer*innen schließlich ihre fertigen Werke vor großem Publikum bestehend aus Eltern, Geschwistern, Freund*innen und Teilnehmer*innen der anderen Workshops präsentieren.

Der Workshop fand im Rahmen des Summer Camps als Teil des Internationalen Sommerfestivals 2017 auf Kampnagel statt. Der Workshop wurde durchgeführt von der Initiative Creative Gaming und war Bestandteil von LABOURGAMES, einem Projekt von Urban Dialogues, anschlaege.de und Kampnagel in Zusammenarbeit mit dem PLAY – Creative Gaming Festival.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.