Theater in ZOOM: rot.weisses.flatterband

rotweissesflatterband_01
Eine Co-Produktion des S2 Theaterkurses des Matthias-Claudius-Gymnasium (Spielleitung: Cornelia Buchberger) gemeinsam mit Andreas Hedrich von der Initiative Creative Gaming e.V.
Angelehnt und adaptiert an den Film Das Weiße Band. Verknüpft mit der Frage: Wie und wodurch werden Menschen gesteuert? So entstand das
rot.weisses.flatterband. Der S2 Theaterkurs erzählt von Erziehung und dem Spagat zwischen früher und heute. War früher nicht alles besser? Und mit Strenge sogar einfacher? Sind die Eltern von heute nicht viel zu locker? Und was passiert, wenn auf einmal die Welt stillsteht, Kinder und Jugendliche in häusliche Isolation gehen und nur noch die virtuelle Welt bleibt? Ausgesperrt, isoliert, abgesperrt im 21. Jahrhundert…mit dem rot-weißen Flatterband.
Uraufführung am 4.6.2020 19.00 Uhr in ZOOM, live zu sehen unter. www.rotweissesflatterband.de/

 

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.