Das (digitale) Elektro Theater in Minetest

screenshot_20200602_112858

Der Workshop trotz Corona – mit wuseliger Backstage-Stimmung beim Zusammenarbeiten. In unserem „Elektro Theater“ Workshop vom 02.06. und 03.06.2020 haben wir uns mit knapp 15 Kindern und Jugendlichen aus dem Jugend Hackt Online Lab und der Jugendarbeit JHW digital über Jitsi (https://jitsi.org/) zusammengefunden. Gemeinsam haben wir mit dem Open Source Spiel Minetest (https://www.minetest.net/) und der Hilfe von MURAL (https://www.mural.co/) an einem Theaterstück gearbeitet, wobei die Jugendlichen die Rollen der Darstellenden und der Regie übernehmen mussten. Ebenfalls wurde das Drehbuch von den Teilnehmenden geschrieben.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und einem kurzen Austausch über die Inhalte des Workshops haben sich die Teilnehmenden in Gruppen (Rollen, Regie, Geschichte, Kulisse) gefunden. Schnell wurde das Thema gefunden: Die Roboterfabrik. Kreativ umgesetzt wurde dementsprechend die Kulisse, wobei die Teilnehmenden sich zunehmend kreativer mit den Funktionen der Modifikationen (Mese Mod – in Minetest direkt zum Herunterladen) von Minetest auseinandersetzten. Die Atmosphäre wurde passend in Szene gesetzt und die Teilnehmenden spielten ihre Rollen wirklich glaubwürdig!

Die Teilnehmenden haben in diesem Workshop gelernt, wie ein Theaterstück entstehen kann und was alles dazugehört. Neben diesem Thema wurde aber auch noch jeweils ein Crashkurs zum Filmschnitt und Aufnehmen mit OBS (https://obsproject.com/de) von Videomaterial gemacht. Das Feedback war sehr positiv und die Teilnehmenden waren motiviert, noch weiter mit Minetest zu arbeiten und zu spielen. Vielleicht entsteht ja so noch die eine oder andere kreative Nutzung des Tools?