Creative Gaming im Deutschen Museum


Im Rahmen der Ausstellung @Home findet im weltgrößten Technikmuseum ein Gamedesign Workshop von Creative Gaming statt.

Wie entsteht eine gute Spielidee, wie baut man einen Spannungsbogen auf, wie gestaltet man die Spielwelt? Wie setzt man all dies beim Designen um und wie kann das Spiel dann schlussendlich gespielt werden?

Ein Experte aus der Games-Entwicklerszene gibt Anregungen und Anleitung dazu. So wird der Schritt vom Konsumenten zum Kreativen auf spielerische W
eise gemacht, was ganz neue Perspektiven auf das Medium Computerspiele ermöglicht. Umgesetzt werden die einzelnen Schritte in der kostenlosen Entwicklerumgebung „Kodu“. Hier können schnell und ohne vorherige Programmierkenntnisse Spiele aller Art in (aktueller) 3-D-Grafik entwickelt werden. Die Ergebnisse, kleine Spiele, werden ab dem 30.10. auf den Monitoren in der Ausstellung @HOME – Unsere Gesellschaft im digitalen Zeitalter im Deutschen Museum gezeigt.
Kursleitung: Ulrich Tausend

Termin: Sa, 27. Oktober, 10 – 16.30 UhrDeutsches Museum

Treffpunkt: Eingangshalle

Teilnahmegebühr: 10 Euro, plus Museumseintritt

Anmeldung und weitere Infos: http://www.deutsches-museum.de/information/jugend-im-museum/

Update:

Ergebnisse des Workshops inklusive eines Film über den Workshop finden sich hier.

 

1 Kommentar

  1. […] http://creative-gaming.eu/2012/10/deutsches-museum/ Filed under: Games,News,Präsentationen & Workshops,Workshop — Ulrich @ 23:52 Comments (0) […]

    Pingback by Video und Ergebnisse des Gamedesign Workshop im Deutschen Museum | Creative Gaming — 18. Januar 2013 @ 23:54

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.