PLAY-Conference

English version see below

Mit der PLAY-Conference veranstaltet die Initiative Creative Gaming in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) vom 17. bis zum 18. September 2014 erstmalig eine Tagung im Rahmen von PLAY – Festival für kreatives Computerspielen.

Einstiegsvorträge und Workshops von internationalen Referentinnen und Referenten bilden das Herzstück der zweitägigen PLAY-Conference. Kurzinputs, Talks, Abendveranstaltungen, Festival­rundgänge und vieles mehr bieten vielfältige Anlässe, sich mit dem Thema Computerspiele zu beschäftigen. Eine Abschlussdiskussion am zweiten Festivaltag rundet das Programm ab.

Die PLAY-Conference beschäftigt sich in diesem Jahr mit Computerspielen in gesellschaftspolitischen und bildungsbezogenen Kontexten. Während am ersten Tag ein inter­nationaler Blick auf innovative Ansätze und kreative Methoden in der pädagogischen Arbeit mit Computerspielen geworfen wird, stehen am zweiten Tag gesellschaftspolitische Prozesse mit und in Computerspielen im Mittelpunkt der Auseinandersetzung. Die Tagung wird moderiert von Valentina Hirsch. Zudem wird Prof. Dr. Rudolf Kammerl (Universität Hamburg) als Berichterstatter auf der Conference die Veranstaltungen besuchen, um am letzten Abend über die wichtigsten Aspekte zu berichten und diskutieren.

Konferenzsprache ist Deutsch und Englisch, wobei einzelne Workshops ausschließlich auf Deutsch stattfinden.

An international symposium with various fringe events

In association with the Federal Agency for Civic Education, “PLAY – Creative Video Gaming Festival” is holding the PLAY-Conference, which will take place on the 17th and 18th September.

Introductory talks and workshops made by speakers from all over the world are the core of this event. Attendees will have the opportunity to investigate gaming from various perspectives by visiting the short input sessions, talks, evening events, tours and there is even more to come! At the end of the second day we will have a closing discussion to sum up the results of the conference.

Since this year’s conference will focus on gaming within socio-political and educational contexts, the first day will be devoted to innovative approaches and creative methods in education. On the second day socio-political processes in and around video games takes center stage. The PLAY-Conference is hosted by Valentina Hirsch. Prof. Dr. Rudolf Kammerl (University of Hamburg) will attend all workshops and talks, taking on the role of a reporter; he will sum up his impressions and conclusions during a closing discussion at the end of the conference day.

The major conference events will be held in German and English. Some workshops will be conducted in German only.

>> Download PLAY-Conference overview as pdf

VeranstaltungSpielortTermin(e)Programm

Mittwoch

Einstiegsvortrag "Liber Ludens: Debates, Practices and Challenges for Games in Education" von Andrew Burn (GB)JustizvollzugsschuleMittwoch, 17.09.2014, 09:30 UhrDay 1: Games and Education, PLAY-Conference, PLAY14, Programm 2014, Vorträge 2014
Workshop 2: Methoden und Hintergründe von Creative Gaming (DE)JustizvollzugsschuleMittwoch, 17.09.2014, 11:15 bis 13:15 UhrDay 1: Games and Education, PLAY-Conference, PLAY14
Workshop 1: Medienpädagogik mit Computerspielen in Großbritannien (GB)JustizvollzugsschuleMittwoch, 17.09.2014, 11:15 bis 13:15 UhrDay 1: Games and Education, PLAY-Conference, PLAY14, Programm 2014
Workshop 3: Minecraft in der Bildungsarbeit (FI & DE)JustizvollzugsschuleMittwoch, 17.09.2014, 14:15 bis 16:15 UhrDay 1: Games and Education, PLAY-Conference, PLAY14
Workshop 4: Außerschulischer Einsatz von Computerspielen (DE)JustizvollzugsschuleMittwoch, 17.09.2014, 14:15 bis 16:15 UhrDay 1: Games and Education, PLAY-Conference, PLAY14
Talk am MittwochAlsterdammMittwoch, 17.09.2014, 16:30 UhrDay 1: Games and Education, PLAY14, Reden 2014, Talk am Mittwoch, Talks 2014
Creative Gaming Machinima-KinoJustizvollzugsschuleMittwoch, 17.09.2014, 18:30 bis 19:30 UhrDay 1: Games and Education, PLAY-Conference, PLAY14, Programm 2014

Donnerstag

Einstiegsvortrag "Playing Society" von Dr. Tomas Rawlings (GB)JustizvollzugsschuleDonnerstag, 18.09.2014, 09:30 UhrDay 2: Playing Society, PLAY-Conference, PLAY14, Reden 2014, Vorträge 2014
Workshop 6: Die spielende Gesellschaft (DE)JustizvollzugsschuleDonnerstag, 18.09.2014, 11:15 bis 13:15 UhrDay 2: Playing Society, PLAY-Conference, PLAY14
Workshop 5: Politische Bildung in Computerspielen (AT)JustizvollzugsschuleDonnerstag, 18.09.2014, 11:15 bis 13:15 UhrDay 2: Playing Society, PLAY-Conference, PLAY14
Workshop 8: Newsgames (DE)JustizvollzugsschuleDonnerstag, 18.09.2014, 14:15 bis 16:15 UhrDay 2: Playing Society, PLAY-Conference, PLAY14
Workshop 7: Ideologiekritik im und am Beispiel eines Computerspiels (DE)JustizvollzugsschuleDonnerstag, 18.09.2014, 14:15 bis 16:15 UhrDay 2: Playing Society, PLAY-Conference, PLAY14
PLAY-Conference Abschlussrunde JustizvollzugsschuleDonnerstag, 18.09.2014, 16:30 bis 18:00 UhrDay 2: Playing Society, PLAY-Conference, PLAY14
Talk am DonnerstagAlsterdammDonnerstag, 18.09.2014, 16:30 UhrDay 2: Playing Society, PLAY14, Reden 2014, Talk am Donnerstag, Talks 2014