Theater & Performance

Performance, Theater, Film und Videospiele. Die Übergänge zwischen ihnen sind fließend. Was passiert also, wenn wir sie ineinander spiegeln? Das Digitale real werden lassen oder das Reale ins Digitale bringen?

Eine Theaterbühne im Videospiel oder ein Videospiel auf einer Theaterbühne? In einem selbstgeschriebenen Stück lösen wir die Grenzen zwischen Spiel und Stück auf. Lassen sie voneinander inspirieren und ihre Eigenheiten in die Welt des anderen bringen.

Zu diesem Zwecke haben wir zwei Arten von Workshops konzipiert:

Zum Einen haben wir die Theaterstücke, nun performt in Spiele-Engines. Sie sind spannend im kreativen Prozess und haben einen starken immersiven Charakter. Nicht nur Spiele, auch digitale Kommunikations-Tools können für diesen Zweck neu gedacht werden. Gemeinsam in einer digitalen Welt werden Themen erarbeitet, Drehbücher geschrieben, Sets gebaut, Kostüme geschneidert und alles für den großen Moment vorbereitet. Die Teilnehmenden proben die Texte und auch das Schauspiel selbst. Mit ihren Avatar-Repräsentationen werden Wege gefunden die Geschichte überzeugend zu erzählen. Die finale Vorstellung wird live aufgeführt und für die Nachwelt auf Video festgehalten.

Wie genau das Stück aussieht, ist den Teilnehmenden überlassen. Egal ob Julia und Romeo, Cats oder eine futuristische Schatzsuche, wir unterstützen die Gruppe mit der Vermittlung des Handwerkszeug, bei der Planung und der Umsetzung. So entsteht aus einem Videospiel ein richtiges Theaterstück.

Zum Anderen haben wir Spiele, dargestellt auf einer echten Theaterbühne. Die Gruppe reflektiert die Eigenheiten bestimmter Spiele, erarbeitet, was sie besonders macht, und identifiziert ihre Motivation für den Spielenden. Diese Spielmechaniken und andere Elemente in den realen Raum zu übertragen, dabei das Publikum kreativ einzubinden und auch diese Grenze, zwischen Darstellung und Publikum aufzulösen, ermöglicht eine tiefe Auseinandersetzung mit dem Medium Videospiel, der Digitalisierung unserer Lebenswelt und der Grundmotivation des Spieletriebs selbst.

Lernziele

  • Stück planen: Drehbuch, Set-Design, Kostüm-Design
  • Stück umsetzen: Regie, Schauspiel
  • Teamarbeit
  • Auseinandersetzung mit Games als Kulturgut

 

Werkzeuge

Minetest
Rec Room
Videokonferenz-Tool
Theaterbühne

 

Links

Zoom: rot.weisses.flatterband
RecRoom: Batman vs. Alien
Interaktiver Stream: Lost in PLAY
Bühne: Level1

 

Angebot anfragen
(Online oder in Präsenz möglich)