Machinima Festival 2007

neues_machinima_friedrich.jpg
Das Computermagezin “Neues” berichtet über das internationale Machinimafestival, das in diesem Jahr in England stattfand. Mit dabei im Interview Friedrich Kirschner (Mitinitator der Initative Creative Gaming)
Machinima sind Filme, die mit Hilfe von Computerspielen gemacht sind. Das Kunstwort setzt sich aus “machine”, “cinema” und “animation” zusammen. Inzwischen ist die Rechenkunst erwachsen geworden.
(Quelle: ZDF)

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack URL

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.