Chaotisch gut: Moralische Spiele in der Schule

20190131_112348

Zusammen mit den “Respekt Coaches / Anti-Mobbing-Profis” der Jugendmigrationsdienste waren wir am 31.1.2019 an der OSZ Mediengestaltung und Medientechnologie in Reinickendorf und erstellten mit 13 Kids der Oberstufe interaktive Abenteuergeschichten zum Thema Moral. Für die meisten waren Spiele nichts neues und tief im Alltag verwurzelt, es hatten sogar schon einige wenige Erfahrung im Erstellen von Spielen. Dieses Vorwissen kam allen zu Gute, denn nach einer Aufwärmübung und Kennlernphase mit dem Thema und dem Werkzeug “Twine” wurden die übrigbleibenden 2,5 Stunden intensiv für die Umsetzung ihrer Ideen genutzt.

Heraus kamen dabei verrückte Geschichten wie z.B. die eines hungrigen Bärens, welcher Mittel und Wege abwägen muss, um an sein Essen zu kommen. Oder über Raumfahrende, die in einem Kreis aus Langeweille, Pizza, Expeditionslust und fremden Kulturen festhängen. Oder aber auch die Geschichte der Prüfungsvorbereitung, in der man möglichst nett sein sollte, um mit den so angehäuften Karma-Punkten Gespräche besser führen zu können.

Alle Spiele können HIER heruntergeladen, gespielt und weiterbearbeitet werden.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.