Jennifer Jason

Jennifer Jason arbeitet seit 7 Jahren freiberuflich in der Games und Filmbranche. Anfang 2020 konzentrierte sie sich auf den medienpädagogischen Aspekt von Spielen. Als Teil der Initiative Creative Gaming setzt sie sich dafür ein, dass digitales Spiel als spannendes Medium gesehen und sein Potential erkannt und genutzt wird. So engagiert sie sich in der Konzeption, praktischen Umsetzung und Begleitung spannender auf Workshops basierender Projekte.
In der Vergangenheit war sie an zahlreichen Projekten aus der Film- und Games-Branche beteiligt und half sowohl Bild, Spielgefühl wie auch Geschichten zu erschaffen. Für das Berliner Spieleunternehmen Broken Games war sie in der Entwicklungszeit 3 Jahre lang für die Gestaltung der Animationen von Rise of Legions verantwortlich. Außerdem ist sie seit 2019 als freie Dozentin für Animation und Storyboarding im Studiengang Game Design an der Media Design Hochschule in Berlin tätig.

Sie ist fasziniert von allen Spielen mit starker Atmosphäre, in denen man sich verlieren kann – egal ob Point-and-Click-Adventure oder Shooter.