Unsere aktuellen Workshops und Angebote

Creative Gaming Ferienworkshops Hamburg 2020

Games selbst gestalten. In den Hamburger Sommer- und Herbstferien haben wir zahlreiche Kurzworkshops organisiert. Meldet euch schnell an!


30.7.2020 / 10-13 Uhr Entwickle ein Game in einer 3D-Welt mit Kodu / Bücherhalle Lokstedt

KoduIn diesem Workshop lernt ihr das kostenfreie Programm Kodu kennen und erstellt damit ein eigenes Game in 3D. Dabei gestaltet ihr eure eigene Spielwelt, bevölkert sie mit Spielfiguren und programmiert selbst die Spielmechanismen. Ob Abenteuer-, Geschicklichkeits- oder Rennspiel – ihr entscheidet, wie euer Spiel aussehen soll.
Bringt bitte einen USB-Stick mit, damit ihr eure Spiele mit nach Hause nehmen könnt. Für Mädchen und Jungen von 11 bis 16 Jahren. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Zur Anmeldung


31.7.2020 / 10-13 Uhr Entwickle ein Game in einer 3D-Welt mit Kodu / Bücherhalle Lokstedt

KoduIn diesem Workshop lernt ihr das kostenfreie Programm Kodu kennen und erstellt damit ein eigenes Game in 3D. Dabei gestaltet ihr eure eigene Spielwelt, bevölkert sie mit Spielfiguren und programmiert selbst die Spielmechanismen. Ob Abenteuer-, Geschicklichkeits- oder Rennspiel – ihr entscheidet, wie euer Spiel aussehen soll.
Bringt bitte einen USB-Stick mit, damit ihr eure Spiele mit nach Hause nehmen könnt. Für Mädchen und Jungen von 11 bis 16 Jahren. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Zur Anmeldung


1.8.2020 / 10-13 Uhr Entwickle ein Game in einer 3D-Welt mit Kodu / Bücherhalle Lokstedt

KoduIn diesem Workshop lernt ihr das kostenfreie Programm Kodu kennen und erstellt damit ein eigenes Game in 3D. Dabei gestaltet ihr eure eigene Spielwelt, bevölkert sie mit Spielfiguren und programmiert selbst die Spielmechanismen. Ob Abenteuer-, Geschicklichkeits- oder Rennspiel – ihr entscheidet, wie euer Spiel aussehen soll.
Bringt bitte einen USB-Stick mit, damit ihr eure Spiele mit nach Hause nehmen könnt. Für Mädchen und Jungen von 11 bis 16 Jahren. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Zur Anmeldung


4.8.2020 / 10-13 Uhr Grundlagen des Game Designs – Textadventures für Einsteiger*innen / Bücherhalle Wandsbek

WandsbekEin Textadventure ist ein Game, bei dem die Geschichte zum Spiel wird: Möchtet ihr euch dem Drachen mit Schwert und Schild im Kampf stellen oder schleicht ihr euch lieber an ihm vorbei, um zum Schatz zu gelangen? In diesem Workshop lernt ihr die Grundlagen des Game Design kennen und entwickelt mit dem kostenfreien Programm Twine ein Textadventure, das jedes Mal anders ausgeht.
Bringt bitte einen USB-Stick mit, damit ihr eure Spiele mit nach Hause nehmen könnt. Für Mädchen und Jungen von 11 bis 16 Jahren. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Zur Anmeldung


5.8.2020 / 10-13 Uhr Grundlagen des Game Designs – Textadventures für Einsteiger*innen / Bücherhalle Wandsbek

WandsbekEin Textadventure ist ein Game, bei dem die Geschichte zum Spiel wird: Möchtet ihr euch dem Drachen mit Schwert und Schild im Kampf stellen oder schleicht ihr euch lieber an ihm vorbei, um zum Schatz zu gelangen? In diesem Workshop lernt ihr die Grundlagen des Game Design kennen und entwickelt mit dem kostenfreien Programm Twine ein Textadventure, das jedes Mal anders ausgeht.
Bringt bitte einen USB-Stick mit, damit ihr eure Spiele mit nach Hause nehmen könnt. Für Mädchen und Jungen von 11 bis 16 Jahren. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Zur Anmeldung


14.10.2020 / 10-13 Uhr Game Controller bauen mit Makey Makey / Bücherhalle Volksdorf

Mit einer kleinen Platine Steuerungen bauen – Das ist möglich mit dem Tool Makey Makey. In diesem Workshop lernt ihr, wie Makey Makey funktioniert und was ihr benötigt, um einen eigenen Controller zu bauen, mit dem ihr eure eigenen Spiele spielen könnt. Und als Extra lernt ihr noch etwas über die Elektronik kennen.
Für Mädchen und Jungen von 11 bis 16 Jahren. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Anmeldung folgt


17.10.2020 / 10-13 Uhr Entwickle ein Game in einer 3D-Welt mit Kodu / Bücherhalle Volksdorf

KoduIn diesem Workshop lernt ihr das kostenfreie Programm Kodu kennen und erstellt damit ein eigenes Game in 3D. Dabei gestaltet ihr eure eigene Spielwelt, bevölkert sie mit Spielfiguren und programmiert selbst die Spielmechanismen. Ob Abenteuer-, Geschicklichkeits- oder Rennspiel – ihr entscheidet, wie euer Spiel aussehen soll.
Bringt bitte einen USB-Stick mit, damit ihr eure Spiele mit nach Hause nehmen könnt. Für Mädchen und Jungen von 11 bis 16 Jahren. Keine Vorkenntnisse erforderlich.
Anmeldung folgt

Unsere digitalen Workshops

Gemeinsam virtuell Spiele nutzen, um Neues zu schaffen – Wir machen Theater, führen Tanzperformances auf, entwerfen Kostüme, zeichnen Bilder für selbst kuratierte Museen, bauen verzweigte Labyrinthe mit kniffligen Jump’n’Run Passagen oder entwickeln gleich komplett eigene Spiele.

In unseren digitalen Workshops trotzen wir dem realen Abstand, indem wir virtuell näher rücken: Alle Angebote finden in kollaborativen, kostenlosen virtuellen Welten statt, in denen wir in Teams spielen und uns kreativ austoben. Interesse? Schreibt uns via info[at]creative-gaming.eu.

screenshot_20200406_144038
Dance-Machine
Let’s move it! Im Workshop lernt ihr wie das virtuelle Tanzbein geschwungen wird und vor allem wie wir zusammen eine Performance hinlegen können, die den Song eurer Wahl perfekt untermalt. Was tragen die Avatare, wie ist die Stimmung und welche Bühne nutzen wir eigentlich? Stück für Stück entsteht so euer eigenes Musikvideo.

Elektro-Theater
Elektro Theater
Wolltet ihr schon immer mal an einem Film oder einer Theatervorstellung mitwirken? Ob schauspielern, Kostüme schneidern, Regie führen, Kulissen bauen, Story schreiben oder bombastische Effekte abfeuern – Im Workshop kommt ihr digital in Minetest zusammen und lernt nicht nur das Handwerkszeug, sondern setzt tatsächlich einen Film um. Worum es gehen soll ist euch überlassen… Liebesromanze, Monstermovie, Superheldinnen-Komödie oder eine Schatzjagd – Wir helfen beim Planen und Umsetzen eurer Ideen!

escapemygame
Escape My Game
Eine Gruppe, ein enger Raum … In Escape Games versucht man durch gemeinsames Lösen spannender Rätsel einen Ausgang zu finden. So einen Raum selbst zu entwickeln kann herausfordernd sein, schließlich sind eine Menge Material und viele Objekte für den Aufbau notwendig. Aber nicht im Digitalen! In der virtuellen Welt von RecRoom sind schnell Wände hochgezogen, Fackeln gesetzt und Puzzle gebaut. Wir schauen uns kleine Beispiele an, beschäftigen uns mit Storytelling, 3D-Zeichnen sowie Game Design und lassen mit einem Minimum an Programmierung geheime Labore, dunkle Schlosskeller, alte Ruinen, untergehende Schiffe – kurz: all eure Vorstellungen – lebendig werden! [Beispiel ansehen]

Laby_2
Labyrinthon
In Kleingruppen könnt ihr in diesem Workshop Labyrinthe bauen – Ein verwunschener Wald, eine viel-verzweigte Marsbasis oder ein Schloss mit versteckten Türen. Auch Gefahren wie tiefe Abgründe, über die es zu springen gilt, Kletterpassagen und kleine Räume mit Hintergrundgeschichten und Hinweisen können ihren Platz finden. Wer baut das fantastischste, kniffeligste und schönste Labyrinth? [Video ansehen]

Intro_1
Auf Mikas Spuren – Online Edition
Mika ist verschwunden! Besorgte Eltern riefen eine*n Ermittler*in um Mika zu finden, denn irgendwas ist faul. Als diese*r eintrifft ist schnell klar: zusätzliche Hilfe ist notwendig – durch euch! Innerhalb einer Stunde gilt es via Videoschalte und Online-Inventar Tipps zu geben: Spuren folgen, Schlösser öffnen, Rätsel lösen, Entscheidungen treffen – Wo führt das nur hin?
Entwickelt im Projekt “Demokratielabore” in der Open Knowledge Foundation Deutschland e.V., gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung sowie dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms “Demokratie leben!”.

screenshot_20200407_204411
Pixelmuseum
Stein auf Stein – Im Pixel-Zeichenkurs erlernt ihr Pixel-Art und baut Bilder meterhoch als Skulptur in unserer Minetest-Welt. Dabei sollen die Werke natürlich nicht einfach in der Landschaft stehen, sondern als Werke der Ewigkeit für die Nachwelt in einem Museum und passenden Tafeln präsentiert werden.

screenshot_20200408_145419
Storyworld
Interaktive Geschichten in Minetest: Szene für Szene spielt und teleportiert man sich mit magischen Telefonzellen durch lebendig gewordene Textpassagen. Worum es geht, welche Entscheidungen getroffen werden können und wie die Welt selbst aussieht liegt in deiner Hand! [Video ansehen]

virtualmevirtualyou
Virtual Me, Virtual You
In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit Character Design: Auf einer gemeinsamen Zeichenfläche könnt ihr gemeinsam an unterschiedliche Figuren in 2D skizzieren, während wir im virtuellen Raum Figuren und ihre Kostüme in 3D entwerfen. Ganz wie in Hollywood!

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.